Was gibt es schöneres als die Musik ! ?
Noch dazu wenn man sie selber spielen kann.

Musik verbindet die Menschen weit über alle Grenzen hinweg, sie erfüllt Dich 
mit großen Gefühlen in allen Lebenslagen.
Musik kann Dich fröhlich und heiter stimmen oder in schwierigen Situationen
die nötige Ruhe und Kraft geben.
Für mich war es immer der größte Kindheitstraum, ein eigenes Instrument zu lernen. 
Dieser erfüllte sich schließlich mit dem ersten ersparten Geld,
von dem ich mir eine Gitarre kaufte.
Sehr dankbar bin heute noch unseren damaligen Pfarrer Zimmermann, der mir in
den letzten zwei Hauptschuljahren kostenlosen Gitarrenunterricht gegeben hat.
Bald gründeten zwei Freunde und ich eine kleine Band mit der wir uns an den
Beatles- und damaligen Hit´s versuchten.
Die kleine Band hat sich leider aufgelöst aber mich hat die Musik
seitdem nicht mehr losgelassen.
Da ich schon immer für alle Musikrichtungen offen war, kaufte ich mir ein
Keyboard und später ein Akkordeon.
Ich nahm Musikunterricht und übte so viel es nur ging.
Ich lernte durch die Musik sehr nette Leute und auch gute Freunde kennen, 
wir spielten zusammen in teils verschiedenen Besetzungen auf Partys, 
Geburtstagen, Hochzeiten oder Faschingsfeiern.

"Highlights"
Ein nicht vergessener Auftritt fand in der beliebten Fernsehserie „Forsthaus Falkenau“ statt, 
wo wir sehr viel Spaß mit dem netten Team hatten.
Zudem durfte ich schon für zahlreiche Radio und Fernsehsendern wie: 
Radio Alpenwelle, Bayern 1,
Bozener Fernsehen, Radio Südtirol und Bayrischen Radio und Fernsehsendern wie z.B.:
RTL München live spielen.

"Die Volksmusik"
Nach über 10 Jahren im Metallberuf machte ich eine Umschulung zum Zitherbauer
und kam so auch der „echten bayerischen Volksmusik“ nahe.
Den Beruf übe ich zwar heute nicht mehr aus, aber die Volksmusik
ist noch immer ein großer Teil meines Lebens.
Bald darauf erfüllte ich mir den lang ersehnten Wunsch einer Steirischen Harmonika. 
Damit konnte ich nun genau das machen, was mir am meisten Freude macht.
Musik machen, dort wo Menschen in fröhlicher Runde zusammenkommen, dabei gelegentlich das eine oder andere Lied zum besten geben und sich einfach wohl fühlen. 
Sehr Abwechslungsreich und interessant ist es auch, weil ich durch die Volksmusik
mit der Steirischen Harmonika in vielen unterschiedlichen Gegenden wie:
In Südtirol, in Österreich, in der Schweiz oder Deutschland engagiert werde.
Sehr schön ist es aber auch, wenn ich mit meiner  „Steirischen“ auf einer Berghütte 
in unseren geliebten Lenggrieser- oder Tegernseer Bergen sitze und den Menschen 
mit meinen Liedern ein paar schöne Stunden bescheren kann.

"Da Schorsch spuit´ auf"
Natürlich werde ich auch sehr häufig als Alleinunterhalter gebucht.
Was ja oftmals locker ausreicht.
Mit Steirischer Harmonika und Gesang.
Auf Wunsch auch mit Verstärkeranlage und Bassmidi.

"Mein neuer Beruf"
Beruflich gesehen gibt es für mich nun eine Wende im Leben.
Ich möchte nun mit ganzem Herzen das weitergeben, was mir stets
so viel gegeben hat und nach wie vor so wichtig ist.
Musik zum Leben erwecken !
Dabei habe ich mich auf die „Steirische Harmonika“ festgelegt, weil ich auf ein
System gestoßen bin, was es einem leicht macht, dieses Instrument zu erlernen.
Nachdem ich mir die „Steirische“ selbst erlernt habe und stets auf der Suche nach neuen Notenheften, Literatur und Internetseiten war, kam ich vor Jahren auf die bekannte

 "Michlbauer-Schule"
 welche mich sofort faszinierte.
Dieses 5-Finger-System ist „einfach genial“, leicht verständlich und systematisch aufgebaut. 
Ich spiele seit der Zeit nur noch nach diesem System.
Das Umlernen ist nicht schwer, denn es ist ja kein Neuanfang.
Nach vielen Seminaren und Schulungen, die ich bei Florian Michlbauer 
aus Weyregg am Attersee absolviert habe, hat mich dieser darauf 
angesprochen, seine Lernmethode auch im Oberland zu verbreiten.
Dabei konnte ich bei Ihm auch eine Harmonikalehrer Ausbildung absolvieren.
So haben nun alle Interessenten, von Kind an bis ins hohe Alter die Möglichkeit
die Steirische Harmonika auf eine einfache und verständliche Art zu erlernen.
Zudem gibt es von Michlbauer ein sehr großes Repertoire von Noten in allen 
verschiedenen Musikrichtungen und allen Schwierigkeitsgraden.

"Knöpferlschule"
Seit neuestem besteht auch eine tolle Partnerschaft mit 
Michaela und Peter Thurner aus Angerberg bei Kufstein.
Mit einer modernen und zeitgemäßen Unterrichtsweise
möchten wir allen Anfängern und Wiedereinsteigern
das Harmonikaspielen nahebringen.

"Puschtra - Harmonikas"
Außerdem bin ich Partner von Martin Fischnaller / Puschtra Harmonikas
aus dem Pustertal/Südtirol.
Gemeinsam mit dem Martin und seinen Lehrern gestalten wir im
Frühjahr und im Herbst Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene im Pustertal.
Zudem gibt es bei mir Harmonikas zum ausleihen, was besonders bei Kindern
von Vorteil ist.

"Schmidt - Harmonikas"
Wer besonderen Wert auf ein sehr leichtes und vor allem
leichtgängiges Instrument mit wunderschönem Design legt,
der sollte mal eine Schmidt Harmonika testen.
Durch meine Jahrelange Zusammenarbeit mit Schmidt Harmonikas
weiß ich um die Zufriedenheit der Kunden, was mir immer sehr wichtig ist. 


Vielen Dank für Euer Interesse

   
        Euer            
 Georg  Klaffenbacher